Wir lieben Ihre Sonderwünsche!

Denn wenn Sie besondere Anforderungen an uns haben, sind wir so richtig in unserem Element! Dann wird geplant, entwickelt, gebaut und gemalt.


Drei Beispiele für Sonderkonstruktionen:

2000 realisierten wir im Einkaufzentrum Gropiuspassagen Sonderkonstruktionen mit eingelassenen Designleuchten und Lichtvouten (indirekte Beleuchtung).


2010 erhielten wir den Auftrag, die Eingangslobby des Quartier 208 in der Friedrichstraße zu gestalten. Hierbei handelt es sich um den Bau einer abgehängten Lichtdecke mit Deckenrastern. Die Tragekonstruktion wurde in Handarbeit marmoriert, das bedeutet in mehreren Arbeitsgängen dem Charakter des Marmors in der Halle nachempfunden.

 

Bei der Risssanierung haben wir gute Erfahrungen mit der Montage von Spiralankern gemacht.